Der perfekte Content Plan: So wird Dir deine Content Strategie garantiert gelingen!

Lade dir hier kostenlos unsere Content Plan – Workshop Aufzeichnung runter

Kennst Du dieses Content Marketing Problem?

Du hast die schönsten Vorstellungen. Du hast die tollsten Ideen. Du denkst, dass du dich austoben und so richtig kreativ werden kannst.

Du siehst wie der Content von anderen Leuten, denen du folgst, viral geht und geliebt wird und denkst dir „Wenn der das einfach macht, dann kann ich das doch auch!“

Alles ist super. Die Inspiration ist da. Also legst du einfach mal los. Du startest…..ohne Strategie….und ohne Plan.

Und was passiert dann?

Nichts. Der Erfolg bleibt leider aus.

Warum ist das so?

Ganz einfach: Fehlende Planung oder noch schlimmer…die Strategie fehlt.

Das Problem kennen wir übrigens auch nur zu gut. Noch vor genau einem Jahr haben wir auch nicht richtig verstanden, was wir genau mit unserem Content überhaupt machen und vor allem wozu wir es machen.

Auf den Sozialen Medien haben wir fleißig gepostet, hatten hier und da auch schon einen Newsletter verschickt und auch unseren Podcast gab es damals schon. Das Posten von Content war auch nicht unser Problem. Ideen hatten wir genug, die Zeit und Kreativität daraus genügend Content zu erstellen, hatten wir auch.

Bis wir irgendwann im Team uns die Frage gestellt haben: Reicht es denn wirklich einfach nur zu machen und zu posten? Was bringt es uns denn überhaupt Content zu machen, wenn wir nicht einmal messen können, ob unsere Posts gut oder schlecht performen…

Also wurde uns schnell klar: Wir sollten nicht einfach nur nach Lust und Laune posten, sondern auf ein. ganz konkretes Ziel hinarbeiten. Und dieses Ziel sollte möglichst messbar sein. Und um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir einen konkreten Content Plan.

Warum ist ein Content Plan so wichtig?


Wir sind heute mit unserer Content Strategie soweit, dass wir es schaffen pro Tag mindestens ein Stück Content zu veröffentlichen. Und das schaffen wir nur, weil wir uns an einen Content Plan halten.
Das bedeutet der Plan hilft uns schon mal, viel regelmäßiger zu posten. 

Außerdem hilft der Plan einem dabei, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Das heißt es geht nicht mehr darum einfach nur Content zu produzieren und zu veröffentlichen, sondern man macht strategisches Content Marketing und arbeitet auf ein Ziel hin.

Was muss alles im Plan drin stehen?

Nehmen wir an wir möchten ein Online Workshop zum Thema B2B Marketing anbieten und haben dafür genau eine Woche Zeit, den Workshop zu vermarkten und Tickets einzusammeln.

Dann fangen wir eine Woche vorher an uns einen konkreten Plan zu überlegen mit dem Ziel „20 Tickets für den Online Workshop in einer Woche über Content verkaufen“.

Das heißt man kann sich ganz genau überlegen, was für Content möchte man genau in einer Woche posten- z.B. in Form eines Social Media Beitrag, Podcast Episode oder Newsletter – damit die 20 Tickets gekauft werden und wir somit das (Wochen-)Ziel erreichen.

Beispiel aus einem Content Plan mit Wochenziel

Und diesen Plan kann man sich wie ein digitales White Board vorstellen, wo man sich ganz konkret für jeden Wochentag einträgt:

  • wann welcher Post veröffentlicht wird
  • was der genaue Inhalt in einem Post ist (für das Beispiel B2B Marketing, wäre ein Thema z.B.: Die Top 5 B2B Marketing Tipps dieser Woche)
  • und was genau mit diesem organischen Post erreich werden soll (z.B. die ersten 5 Tickets einsammeln über Post X einsammeln)

Und Jetzt? Schau dir unser Workshop Recording zum Thema „Content Plan“ mit echten Beispielen an…On Top bekommst Du noch ein PDF Template eines Content Plans mit dem du sofort starten kannst!

In diesem Artikel

More To Explore

In 6 Schritten zum perfekten LinkedIn Post

Du willst wissen, wie du auf LinkedIn mehr Sichtbarkeit und Reichweite bekommen und den LinkedIn Algorithmus am besten für dich und dein Unternehmen nutzen kannst? In diesem Blogbeitrag zeigen wir dir wie der LinkedIn Algorithmus 2021 funktioniert und geben dir hilfreiche Tipps, um besser mit diesem zu arbeiten.